Da geht´s lang
FDP-Ortsverband Bergen

Konstruktives Miteinander zum Wohle der Stadt Bergen

Ich bin sehr erfreut über die Gesprächsbereitschaft der CDU Fraktion und über die einkehrende Vernunft. 

Eine große Mehrheit des Stadtrates, unter anderem auch die FDP Fraktion,  hat den Bürgerbrief kritisch gesehen und das Vorgehen der CDU Fraktion kritisiert. 

Ich bin froh, dass anscheinend ein Umdenken in der Fraktion erfolgt ist. Sich Fehler einzugestehen ist keine Schande. Vielmehr zeugt es umgekehrt von Vernunft, an die appelliert wurde. Ihre Meinung, dass ein Gewitter die Luft reinigt, kann ich nur unterstützen. Ich hoffe, dass das Gesprächsangebot an die Bürgermeisterin genau diesen Effekt hat. Dazu benötigt es viel Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit und eine große Portion Vertrauen, so dass nach reiner Luft wieder auf Augenhöhe zum Wohle der gesamten Stadt Bergen zusammengearbeitet werden kann! 

Ob die Kosten des Verfahrens bei der Stadt Bergen bleiben sollte oder von denen getragen wird, die diese Situation maßgeblich hervorgebracht haben, muss diskutiert werden. Die momentane Situation im Rat der Stadt Bergen ist nicht geeignet für das Bewältigen von vielen Herausforderungen die zwingend vor uns liegen. Ausbau der Kindergartenstruktur, finanzielle Entwicklungen, Sportstätten und Stadt- und Dorfentwicklung sind Themen, die nach meiner Auffassung im Vordergrund stehen müssen. Bei solcher Themenvielfalt ist es wichtig, dass Teile des Rates sich nicht mit sich selbst beschäftigen, sondern gemeinsam das Zepter des Handelns wieder in die Hand nehmen und gute Ideen einbringen und umsetzen! 

Ich hoffe, dass der Rat wieder die Souveränität der Vergangenheit erreicht und gerade die CDU Fraktion wieder in eine gemeinsame Diskussion einsteigt. Streiten gehört genauso dazu wie ein offener und vor allem ehrlicher Umgang. Ich glaube das offene Gespräch ist ein Mittel zum Erreichen von gemeinsamen Zielen und ausräumen von Unstimmigkeiten. 

Denn: Nur wenn wir konstruktiv miteinander sprechen, können wir unsere Aufgaben zum Wohle der Stadt Bergen bewältigen! 

Walter-Christoph Buhr

stell. Vorsitzender der FDP Fraktion im Rat der Stadt Bergen